Sehr geehrte Besucher, diese Seite wurde maschinell übersetzt. Die Ursprungsseite wurde in tschechischer Sprache verfasst und stützt sich ausschließlich auf unabhängige, wissenschaftliche Literatur. Die Übersetzung ist leider nicht perfekt und bedarf Geduld und Vorstellungskraft, wenn Sie sich entschieden haben sie zu lesen.

Drobečková navigace

Glänzend glänzend in TČM

Glänzend als kulturelles Symbol

Glänzend wird seit über 2000 Jahren als Heilschwamm anerkannt, und antike Texte verleihen ihm außergewöhnliche Effekte. In der Kunst- und Kulturszene begann sich das Glossar seit dem frühen 15. Jahrhundert vor allem im Zusammenhang mit dem Taoismus zu erweitern. Aus dem religiösen Bereich dringen die Bilder von G. lucidum in die gewöhnliche Kunst vor - Gemälde, Holzschnitte, Möbel und sogar Schmuck. Zu Ehren des Glossars bestand die alte Hymne im alten China aus einer Amnestie. Die Bedeutung von Hochglanzglas in der chinesischen Kultur zeigt sich auch auf dem berühmten Tapei 101 Wolkenkratzer, dessen einzige Dekorationen stilisierte Symbole der tuchglänzenden Hochglanztöne sind:

Glänzende Themen auf Taipei 101 Gebäude

Hochglanz in der technischen Literatur von TČM

Das erste Buch des TKM, das sich der Beschreibung natürlicher Heilmittel und ihrer Wirkungen widmete, war der 200-jährige Kanon des göttlichen Bauern, Shen-nong Pen Cao Ching, der nach und nach erweitert wurde. Der Kanon des göttlichen Landwirts erkennt mehrere glänzende Polituren, die zu den Drogen im Vordergrund stehen. Dieser Pilz wird in der "Ergänzung zum Klassiker der Materia Medica" (502-536 n. Chr.) Und Ben Cao Gang Mu, der als erstes chinesisches Arzneibuch angesehen wird, auf verstärkende Wirkungen zurückgeführt, die Lebensenergie steigern, die Herzfunktion verbessern, das Gedächtnis verbessern und Anti-Aging-Effekt. Laut der aktuellen "Nationalen Apotheke der Volksrepublik China" (2000) stärkt G. lucidum chi ("Lebensenergie"), entspannt den Geist , hilft bei Husten und Asthma und wird bei Schlafstörungen , Herzrhythmusstörungen , vestibulären Dysfunktionen und Dyspnoe Anmerkung: Herzrhythmusstörungen, vestibuläre Störungen, Kurzatmigkeit usw. sind diagnostische Kategorien von TKM, die in TKM eine genaue Definition haben, die nicht genau mit unserem gemeinsamen Verständnis dieser Wörter übereinstimmt.

Glänzender Glamour spielt in der traditionellen chinesischen Medizin eine Rolle, die bis zu einem gewissen Grad analog zu Ginseng ist . Wie Ginseng ist Glossy sehr geschätzt. Genau wie Ginseng ist der Glanz völlig harmlos. Genau wie Ginseng leidet das glänzende Gesicht unter komplizierten Taxonomie- und Nomenklaturproblemen. Sogar Shen-nongs Kräuter-Buch (etwa 100 pnl) erkennt sechs Arten von "Ling-Chi" nach Farbe und stellt es in die höchste Kategorie von Medikamenten, entsprechend den heutigen Adaptogenen. Glutaraldehyde sind wie Ginseng Triterpenoide (Ganoderic-Säuren usw.) und Proteoglycane (häufiger als "Polysaccharide" bezeichnet). Im Gegensatz zu Ginseng hat Glanzeis jedoch keine Effekte, die kurzfristig subjektiv beobachtbar wären.

Es tut uns Leid, aber dieser Artikel ist noch nicht fertig. Aktuelle, ist unvollendet Version nicht seine endgültige Form auszudrücken.