Sehr geehrte Besucher, diese Seite wurde maschinell übersetzt. Die Ursprungsseite wurde in tschechischer Sprache verfasst und stützt sich ausschließlich auf unabhängige, wissenschaftliche Literatur. Die Übersetzung ist leider nicht perfekt und bedarf Geduld und Vorstellungskraft, wenn Sie sich entschieden haben sie zu lesen.

Drobečková navigace

Taxonomie und Arten - Bezeichnung lingzhi Pilz (Ganoderma lucidum agg.)

Im Gegensatz zu Ginseng , mit Pilze glänzendem Reishi zum Glück nicht passiert , dass jemand absichtlich mit anderen Arten von Pilzen verwechselt werden . Wenn jemand „Reishi“ liest So können wir sicher sein , Gott danken , dass wir Ganoderma innerhalb der Gattung bewegen. Aber weitere Probleme auftreten. Pilzart lingzhi Pilz (Ganoderma lucidum agg.) Ist in der Gattung nicht Ganoderma genau umschrieben. Dies hat Auswirkungen auf die heilende Wirkung - nicht nur als Reishi Pilz Reishi Pilz. (Wenn Sie in einem heilenden Wirkung von Reishi interessiert sind, ist es vielleicht noch informativer zu ersten Platz Taxonomie lesen , was als Reishi bekannt ist , im Handel .)

Ganoderma lucidum agg. eine Pilz Taxon

Ganoderma lucidum agg. ist eine Spezies, die in der nördlichen Hemisphäre auftritt. An der Nabe ist es in der Tat üblich, dass geografische Distanz ihnen nichts bedeutete. Spores leicht Tausende von Kilometern zu fliegen, so dass es nicht verwunderlich, dass der gleiche Pilz in Europa, Asien und Nordamerika zu finden ist.

Ganoderma lucidum wurde ursprünglich in Großbritannien im späten 18. Jahrhundert beschrieben. Allmählich erkannte , dass Pilze , die selten so aus , als Ganoderma lucidum auftreten, aber in einem riesigen Campus , sondern in der ganzen Welt. Auf diese Weise war es Art von Ganoderma lucidum in gelegen viele verschiedene Unterarten, einschließlich der chinesischen „Pilz Unsterblichen“ - Ling-chi.

Derzeit Pilz Ganoderma lucidum Taxon ein Komplex von etwa 10 fast nicht zu unterscheiden Spezies zu sein scheint. Unter diesen Arten gibt es eigentlich keine Begrenzung reibungslos ineinander zu umwandeln. Daher ist es der lateinische Name für den Reishi Pilz glänzend zu kurz agg zu schreiben. - Einheit: Ganoderma lucidum agg. Das Bewusstsein für die schwierige Taxonomie Reishi fehlt nicht nur die meisten Züchter, sondern stellt auch ein Problem für die Forschung über die Auswirkungen. Daher wichtige Projekte bestimmen die Gensequenz und Genomannotation Reishi Pilz, der in Taiwan und China derzeit im Gange ist.

die DNA-Frage generische Klassifizierung oder Segmentierung lingzhi Pilz lesen könnte schließlich gelöst werden. Aber es ist nicht so einfach wie Anerkennung der Vaterschaft: die Worte der Veröffentlichung hseu1996dgi „die Arten von Zufallssequenzierung von DNA - Regionen zu bestimmen unzuverlässig ist , weil es zu empfindlich auf verschiedene Methoden der statistischen Verarbeitung“, Unsachgemäße sagte Ganoderma lucidum agg. Genetik hat in einem solchen Chaos, dass diese Arten können festlegen, wie Sie wollen.

Pilze in der Natur bilden eine Elementverbindung. Wie Pilze Verbindungs Bäume in Waldökosystemen und Kontinenten sowie Pilzzellen verschmelzen zu Hyphen und Pilzarten zu unterscheiden Einheiten . Während menschliche Zellen alle die gleiche DNA in dem Pilz-hyfě haben Kerne mit verschiedenen Genomen koexistieren. Während zwei Menschen Sex haben, die archetypische männliche und weibliche, Pilz Ganoderma lucidum als agg. sie sind in der Regel vier oder acht haben. Und wenn die verschiedenen Kerne und Geschlecht in den Hyphen beginnen, miteinander zu paaren, so ist das, wenn es die richtige genetische Pilzbrühe ist ...

dieses Chaos Reinigung ist nicht einfach. Vom theoretischen Punkt davon Taxonomen zu tun, beispielsweise eine Kombination von ribosomalen Sequenzen mit Informationen über die geographische Herkunft ( hong2004pag ). In praktischen Anbau von Reishi Pilz glänzend löst dieses Problem durch Pilzstämme bewährten Eigenschaften der Auswahl - so dass unabhängig von der Taxonomie des erhaltenen Materials die gewünschten medizinischen Eigenschaften hatte.

Der traditionelle Klassifizierung lingzhi Pilz

Die Existenz von mehreren verschiedenen Arten von Reishi verschiedener Eigenschaften von TCM wurde seit Ewigkeiten bekannt. Ein Problem ist , dass der chinesische Name von Reishi Pilz glänzend „ling chi“ in alte Bücher zeigen können und andere Pilze, zum Beispiel Ganoderma sinense, Ganoderma carnosum usw. Nicht jede Art von Reishi Pilz hat die gleiche Zusammensetzung -. Beispielsweise G. sinense enthält kaum Säure ganoderové und Triterpene typischer G. lucidum (22.226.558).

Laut TCM unterscheidet Farb-ling und rot, schwarz, weiß, gelb, magenta, und ich weiß nicht, was noch. Nach der Form kann mit einem Hut oder Fruchtkörper können eher sessile oder haben parůžkovitý Form ein klassisches-ling oder Reibung sein. Orientierung durch Formen und Farben nicht bedeutet, dass die TCM ist rückwärts: Es stellt sich heraus, zum Beispiel, dass parůžkovité Fruchtkörper repräsentieren eine andere, südliche Unterart Reishi mit anderen Inhalten tritetpenoidů.

Reishi, die die „richtige“ ist?

Wenn Sie bis hierher gelesen haben, dann verstehen Sie, warum diese Frage ist schwer zu beantworten. Reishi Pilz ist ein Pilz, der auf Grund der Erfahrungen und den Transfer von unveränderlichen Tradition in seiner typischen asiatischen TCM Ansatz erschien. Ohne Scheu , dass Reishi in der chinesischen Kultur erfreut , durch diesen Pilz als Medizin auf jeden Fall unsere Wissenschaft verpasst.

Wenn Reishi gleiche Regel wie für andere TCM Pilze Auswahl und in der Tat etwas anderes: Denken. Zersetzende Pilze können frei wachsen , vulgäre Worte, in jedem Fach. Es wäre darüber hinaus vorschlagen - in einer Gesellschaft, die gegen eine natürliche Person mehr und mehr feindlich, es ist unsere Hoffnung und Quelle der Heilung und anderer Kräfte der Natur. Ein Adaptogene, die wir selbst pflücken oder ein kultivieren, helfen zweimal - sei es Heidelbeeren oder Reishi. Auf der anderen Seite, wenn wir beabsichtigen , Pilzmaterial zur Behandlung einer schwere Krankheit, ist es notwendig , die traditionellen Produktlieferanten zu verwenden - die Wirksamkeit des resultierenden Materials zu gewährleisten , ist nicht einfach ...

| 1.9.2012