Sehr geehrte Besucher, diese Seite wurde maschinell übersetzt. Die Ursprungsseite wurde in tschechischer Sprache verfasst und stützt sich ausschließlich auf unabhängige, wissenschaftliche Literatur. Die Übersetzung ist leider nicht perfekt und bedarf Geduld und Vorstellungskraft, wenn Sie sich entschieden haben sie zu lesen.

Drobečková navigace

Cicimek ( Ziziphus jujuba Mill.)

Cicimek (Ziziphus jujuba)
Cicimek ( Ziziphus jujuba )

Zicipus jujuba , nach Presla (1846), Cymbidium , Chinesischer Jujuba oder Chinesischer Cicicum , gehört zu vielen wundersamen Früchten aus China, Japan und anderen asiatischen Ländern. Es ist ein subtropischer Laubbaum der Familie der Buchweizen, Höhe 3-8 Meter. Sein Fötus ist süß, groß wie ein kleineres Datum, aber auch großformatige Sorten. Der Cicmique-Geschmack ähnelt einer härteren Pflaume, ist aber nicht so süß. Laut TČM ist das Cicicum im Wesentlichen ein Adaptogen, aber nicht so stark wie der Ginseng, mit dem es oft kombiniert wird. Cicimek Dätol ist eine traditionelle Ergänzung und bevorzugter Süßstoff von starkem Ginsengtee. Getrocknete Cicicum ist süß und sehr lecker, aber es enthält nicht so viel Zucker wie das Datum. Die Pflanze ist auch interessant, weil sie Ziphipin in den Blättern enthält, das die Wahrnehmung von süßem Geschmack vorübergehend blockiert.

Wirkungen und therapeutische Anwendung von Cicicum

Die Verwendung des Cicicums bis vor kurzem war nur durch das Vertrauen in die klinische Erfahrung der TCM gerechtfertigt. Cicimek zum Beispiel ist Teil des Anti-Depression- Kanji Tao, das seit dem 2. Jahrhundert n. Chr. Schriftlich geschrieben wurde. ( Jun2014hmg ). Cicimek wird traditionell in TČM zum Schutz der Leber verwendet . Neben den Früchten werden auch Zecken und Samen (Kerne) zur Behandlung verwendet.

Bis 2007 gab es in der wissenschaftlichen Literatur fast keine Informationen über die Cicicums ( Naftali2008zje war die einzige Quelle, die zu dieser Zeit Joe Hing Kwok Chu zitierte). Bis vor kurzem erschienen japanische Publikationen ( Huang2007maa und Huang2009czj ) über ihre mögliche Antikrebswirkung auf die Leber. Es fand Triterpenoidsäuren ( Guo2009hlc ) und die taiwanesische Veröffentlichung Chen2010wez bestätigte die schützende Wirkung des Zikizids auf die Leber. Die Früchte des Zikizids enthalten eine beträchtliche Menge an antioxidativen Flavonoiden ( Chen2010wez ).

Frucht des Zimers (Jujube)
Trockenfrüchte der Narbe ( Jujuby )

Andere Effekte erwähnt:

| 25.1.2018