Sehr geehrte Besucher, diese Seite wurde maschinell übersetzt. Die Ursprungsseite wurde in tschechischer Sprache verfasst und stützt sich ausschließlich auf unabhängige, wissenschaftliche Literatur. Die Übersetzung ist leider nicht perfekt und bedarf Geduld und Vorstellungskraft, wenn Sie sich entschieden haben sie zu lesen.

Drobečková navigace

Wüstenkranz ( Cistanche deserticola Ma)

Der Wüstenkranz ist eine Pflanze der Orobanchaceae parasitisch auf Haloxylon-Ammodendron . Wie der Name schon sagt, wächst die Pflanze in Trocken- und Wüstengebieten. Wie andere Blitze ist auch der Wüstengeist wie ein fleischiger, grüner, blättriger Stamm, der aus dem Boden wächst und mit seinem Soukvetami endet. Es wird gesammelt und TcM zugeschrieben Effekte gegen Müdigkeit , Entzündungen , Schmerzen und allgemeine schützende und adaptive Effekte auf das Hormonsystem ( Wang2012cdm ). Für seine weitverbreitete Verwendung wird es " Wüstenginseng " genannt. Seine wichtigsten Wirkstoffe sind Phenylethanoidglycoside. Sein Glykosid Acteosid hat androgene Effekte ( Wang2012cdm ).

Es tut uns Leid, aber dieser Artikel ist noch nicht fertig. Aktuelle, ist unvollendet Version nicht seine endgültige Form auszudrücken.

In Verbindung stehende Artikel