Sehr geehrte Besucher, diese Seite wurde maschinell übersetzt. Die Ursprungsseite wurde in tschechischer Sprache verfasst und stützt sich ausschließlich auf unabhängige, wissenschaftliche Literatur. Die Übersetzung ist leider nicht perfekt und bedarf Geduld und Vorstellungskraft, wenn Sie sich entschieden haben sie zu lesen.

Drobečková navigace

Das maligne Melanom mit Metastasen in Lymphknoten

Hallo Herr Doktor, heute hörte ich Radiožurnálu mycologist Ing. George Baier. Er sprach sehr überzeugend über die Auswirkungen der Reishi Pilz. Auf dieser Grundlage suchte ich Ihre Website.

Seit über zwei Jahren wurde für das maligne Melanom Stadium, node-negative behandelt. Ich war schon 4-mal für die Chirurgie, ich unterzog 16-monatiger Behandlung mit Interferon, aber die Krankheit kehrte wieder gefolgt leider 4. Transaktionen. Erforderlich b-raf-Gen ist nicht, so kann es Vemurafenibem biologische Behandlung eingesetzt werden. Da ich hatte keine Operation, nachdem die letzten zusätzlichen Metastasen mir nicht eingesetzt wurden keine weitere Behandlung und gehen nach ca. 3 Monaten für die Kontroll-PET / CT. Medikamente für diese Krankheit in meinem Fall, Sie sind wahrscheinlich nicht, so dass sie eine temporäre Lösung andere Operationen, aber wenn sie es können. Ca. 6 Monate genießen Vilcacora, Tahuari und Graviola. 5. September habe ich eine andere PET / CT. Ich bin sehr neugierig über die Auswirkungen der Reishi lesen, und ich habe begonnen, diesen Pilz nehmen. Was ich lese, wäre es angebracht, für mich Forte zu bilden, die stärker ist. Es ist noch nicht klar für mich, wie viele Tabletten und wie oft am Tag. Ich dachte, 3-mal täglich 1 Tablette. Was würden Sie empfehlen? Haben Sie Erfahrung oder Kenntnis von der Verwendung von Reishi gegen malignes Melanom haben?

Vielen Dank für Ihre Antwort und mit freundlichen Grüßen. Ladislav K.

Guter Tag.

Das Melanom ist ein bösartiger Tumor , der in der Vergangenheit fast nicht behandelbar früher , weil in dem Moment , wenn die Diagnose immer praktisch inoperable Metastasen in den Lymphknoten ist. Behandlung von Melanomen aber unterzog einen wichtigen Schritt für die bessere und jetzt vielleicht mehr als die Hälfte der Patienten wurden vollständig geheilt. Sie können an dieser Stelle können Sie im Grunde gratulieren diesen tödlichen Krebs so lange überleben. Darüber hinaus realisiert richtig , dass Sie jetzt sind und gehören immer zu einer Risikogruppe in Bezug auf Krebs und Melanom im Besonderen.

Ihre natürliche Heilmittel: Vilcacora, tahuari, Graviola

Ich wusste nicht, dass unkárii genannt „Vilcacora“. Ich unkárii als wirksame traditionelle Medizin Pflanze bekannt , dass vielleicht hat antidepressive Wirkung . Tahuari (Lapacho), Tschechische möglich „Fallen“ weiß, dass ich vom Hörensagen, aber ich habe es nicht studieren. Graviola ist wieder eine südamerikanische Pflanze. Wie gesagt, habe ich nicht im Detail untersucht, aber alles in allem ihrer Anti-Tumor-efficacy'm nicht überzeugt. Gibt es Studien über sie, aber er ist die Krebsforschung ist selbst furchtbar aufgebläht, so immer wird jede Pflanze jemand bei einigen Stämmen von Krebszellen, ob es Ginseng, Aloe Vera, Kamille oder Salbei zu untersuchen. Gerade weil diese Studien in nahezu allen Heilpflanzen vorhanden sind, kommen wir zum Anfang zurück - wir wenig wissen. Hat einen Krebspatienten nehmen Lapacho, Samen Balsam Apfel oder Kamille? Oder besser gesagt Eichenrinde, deren Anti-Krebs-Effekte gibt es rund 30 Publikationen? Zum Beispiel Ginseng selbst besteht seine Verwendung in der Behandlung von Krebs in Bezug auf mehr als 500 wissenschaftlichen Publikationen. Ich habe aber wegen der Realität der Krebsforschung scheint nicht ausreichend und Ginseng zu sein Krebs legen nahe , nicht als Anti - Krebs - Medikament , sondern auch die schrecklichen zu reduzieren Nebenwirkungen der Chemotherapie und Strahlentherapie . (Wer nicht glaubt, dass sie schrecklich sind, lassen Sie sie mit dem Patienten sprechen, die durchlaufen wird.)

Reishi Pilz glänzend und verwandte

In Krebsindikation bei der Empfehlung zu der begrenzten Pilzen Polyporales Gruppe , deren anti-Krebs - Wirkung sind unbestritten. Der bekannteste von ihnen ist lingzhi Pilz (Ganoderma lucidum) , aber es gibt auch andere aktive, z.B. Trametes versicolor (Trametes versicolor), oder Inonotus obliquus (Inonotus obliquus). Die Tatsache, dass Sie bereits unter lingzhi Pilze beginnen, ist ein logischer Schritt, die Ihr Bewusstseins bezeugt. Nur damit Sie wissen , vielleicht sollte er den behandelnden Onkologen informieren und nicht zu ing. Baier auf Radio Mykologen (Aufzeichnung hier ). Da die spezifische Verwendung von Heilpilzen in Melanom betrifft, sind wissenschaftliche Beweise spärlich (ca. 5 experimentelle Untersuchungen in vitro). Aber aufgrund der Harmlosigkeit von Heilpilzen Polyporeles Gruppen und deren nachgewiesener Wirksamkeit bei Krebs im Allgemeinen wäre ein Fehler , diese Pilze in oncotherapies Verschwendung. Thema I Melanom von Heilpilzen noch nicht verarbeitet, aber bald wird dies in einem separaten Artikel. Spezifische direkte Erfahrung bei Patienten mit Melanom nicht.

Die Anwendung und Dosierung Reishi

Hinsichtlich der Anwendung als „Forte“ auf Reishi zeigt plodnicový meistens konzentrieren, dass stärker als eine pulverförmige Fruchtkörper ist, und somit ist geeignet für Patienten, die von einer höheren Dosis profitieren möchten. Prüfen Sie aber , wenn Sie ein Produkt einnehmen , die kein Zufall aus Myzel (hergestellt ist Myzel und primordia ) , die im Wesentlichen gekeimt sind Reishi Sporen in vitro gezüchtet. Produkte aus dem Mycel kann gut sein, aber aufgrund von Krebs ist besser geeignet für die Prävention, sowie dass von 100% pulverisierte Fruchtkörper. Bei der kritischen Phase der aktiven Behandlung von Krebs ist es besser, plodnicový Konzentrat in einer Menge von 1,5 bis 2 Gramm dreimal täglich zu verwenden, die auf die Anzahl der Gramm fruiting täglich eingenommen entspricht. Denn ich wie in Rekonvaleszenten würde entweder plodnicový Konzentrat in einer niedrigeren Dosierung (etwa als Schreib) oder 100% der Fruchtkörper 3 Tabletten oder Kapseln 3-mal täglich empfehlen. Mehr über Dosierung Reishi hier .

Schließlich ...

... gibt es zwei wichtige Dinge: Erstens, Reishi ist wirksam, aber es ist kein Wunder. Ihre Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Wiederherstellung Reishi erhöht, aber es bietet keine 100%. Das ist, was Sie richtig zu realisieren haben. Und zweitens muss ich sagen, dass meine subjektiven Meinungen der Biologe Positionen sind keine spezifischen Fälle von Krankheit behandeln soll. Wenn Sie natürliche Heilmittel zur Behandlung oder Verhütung von Krankheiten verwenden möchten, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen, der allein das Recht, bis zum Therapieversagen hat.

-Boris-

| 30.8.2013

In Verbindung stehende Artikel